2017 – Wormser Spectaculum

Seid einigen Jahren schon besuchen wir das Wormser Spectaculum – ein wunderschöner Mittelaltermarkt welcher im Wormser Wäldchen stattfindet.

Beim Eingang ein Programmheft geschnappt… und was musste ich da auf Seite 16 sehen….

Kiki-im-Spectaculum-Flyer-2017………. man hätte ja mal fragen können, bevor man ein Foto von mir veröffentlicht….. tztztz

Der Markt findet immer am Wochende von Christi Himmelfahrt statt – und bei großartigem Wetter checkten wir am Donnerstag Mitag im ‚Ad Astra‚ ein – ein Zelt-Hotel direkt auf dem Markt, am Rande des FrühMi-Lagers (zwischen Wikingern, Sachsen, Franken,… – halt das lustige Völkchen von Mitmenschen, welche sich der Darstellung des Frühen Mittelalters (ca. 500 bis 1050) verschrieben haben.)

Wenn man regelmäßig in ’solchen Kreisen‘ unterwegs ist trifft man auch oft die gleichen Menschen – einer davon ist der Schmied (bzw. Metalldesigner) Jens Nettlich. Mein Holder Wegbegleiter hat vor 2 Jahren ein wunderbares Sachs von ihm erworben – und seid dem hält man auch mal ein Pläuschen wenn man sich trifft… und das kann auf der Mittelalterwoche in Visby (Gotland), den Wikinger-Tagen im Archäologische Freilichtmuseum Oerlinghausen oder halt in Worms sein    🙂  Und immer schleiche ich um seinen Stand mit wunderschönen und (!) praktischen Messern….. und dieses Jahr habe ich mir ein neues Küchenzubehör gegönnt:

Mein neues Messer von Jens Nettlich

Nach einer Woche in Gebrauch kann ich nur sagen – DIE INVESTITION HAT SICH GELOHNT. Ich bin überglücklich und schibble jetzt wieder gern Gemüse & Co.

 

FAZIT dieses Wochenendes: Für alle Freunde eines gemütlichen Mittelaltermarktes – mit tollen Lagerleuten, guter Verpflegung, guter Organisation, vielfältigem Programm, uvm. – eine absolute Empfehlung!

 

Hier noch ein paar Impressionen:




Kommentar verfassen

Back to Top
%d Bloggern gefällt das: