Christians Smoky Eintopf

Ich habe dass WWW nach Rezepten durchforstet – da ich keinerlei Erfahrung mit einem Schnellkochtopf, Schongarer (Slow Cooker) oder Dampfgarer habe. Das einzige was mich seit vielen Jahren begleitet ist ein Reiskocher – der ja nun vielleicht auch in Rente kann 😉

Bei meiner Suche bin ich beim You Tube-Channel Good Morning Germany ? Bewusstheit, Humor & Toleranz ? gelandet und habe mich für meinen ersten Instant Pot Einsatz für den Smoky Eintopf entschieden: https://www.youtube.com/watch?v=fMURbyKZ3kE. Da ich aber doch (noch) gerne Fleisch esse, habe ich das Rezept mit Hackfleisch erweitert – und ich musste etwas improvisieren da ich dieses Smoky-Zeug nicht habe – hier also meine heutige Zutatenliste:

  • Ein (1) Liter Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebeln
  • eine 200 gr. Packung Champions
  • Zwei etwa 1 cm dicke Sellerie-Scheiben – gewürfelt
  • 200 gr Rindergehacktes
  • 4 recht grofle Kartoffeln
  • 2 gigantische und 6 kleine Möhren
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 Eßlöffel „HotMamas Medium Hot Barbecue Horny Mama No 2
  • 1 Eßlöffel „Old Texas, Cowboy Ketchup BBQ Sauce
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1/2 TL Meersalz
  • Pfeffer
  • 1 gehäufter TL Oregano
  • 1 gestrichener TL Thymian
  • einen guten Schufl Senf (ich schätze fast 1 EL)

Habe mich soweit an die im Video beschriebene Anleitung gehalten – habe allerdings mit Rapsöl angebraten und nachdem die Zwiebeln angeschmort waren noch das Hackfleisch mit angebraten.

Fazit: Das nächst mal lasse ich die Champions weg – ansonsten ECHT LECKER! Einfaches Rezept – schnell gemacht (und gegessen) 😉 Das waren etwa 3 Portionen – wir sind zu Zweit echt satt geworden und morgen werde ich wohl jemanden mit der übrigen Portion glücklich machen 🙂

Mein Smokey Eintopf




One Response

Kommentar verfassen

Back to Top
%d Bloggern gefällt das: